Rückblick

50 Stunden-Carp-Fischen

                                                                                             🇦🇹  🇦🇹    🇦🇹                                                                                                             


 

 

Ein kurzer Rückblick auf das erfogreiche

50 Stunden-Carp-Fischen 2021.

 

 

 

 

Das mit 20 Team`s restlos ausverkaufte Event startete

bei sommerlichen 30 Grad pünktlich um 10 Uhr.

  

 

 

Schon nach 40 Minuten setzte sich das Team Futterwerk

mit drei großen Fischen (17,20kg / 26,92kg und

14,85kg) sofort an die Spitze.

 

 

Aber auch die Verfolger-Team`s Monsterfish 2/BSA

und Team X-Baits gaben keinen Millimeter nach.

 

Fisch um Fisch wanderten auch bei

ihnen in die Karpfensäcke.

 

 

In den Abendstunden und der darauffolgenden Nacht von

Freitag auf Samstag sorgte ein Gewitter

mit Starkregen für Abkühlung.

 

 

Durch den starken Wind kam es zu einer Wasserumwälzung 

samt Sauerstoffeintrag im Teich.

 

Und das tat den Fischen richtig gut!

 

Denn danach lief es bei manchen Anglern richtig

gut. Doppeldrills im Minutentakt standen

auf der Tagesordnung.

 

 

 

Bei manchen Teilnehmern kam da jetzt richtig Stress auf.

 

 

 

Die Meldung "Mann am Boden" machte

mit einem Schmunzeln schnell am

ganzen Teich die Runde.

 

 

Jetzt lief es auch beim Team Monsterfish 2 / Vienna Calling

und dem Team Maksic richtig gut.

 

Denn beide fingen echt viele Fische im

2-stellingen Bereich und machten viel

Druck auf die führenden Team`s!

 

 

 

Am Sonntag um 12 Uhr war dann Schluss und am Ende 

konnte sich das Team X-Baits aus Salzburg

mit einem starken Finale noch den Sieg

mit starken 658,06kg holen!

 

Petri Jung`s!!!!

 

 

Das Gesamtgewicht lag bei sensationellen 5559,51kg

 

 

 

Oida, über 5,5 Tonnen!! 

Was ist denn da abgegangen???

 

 

 

 

Und auch bei der BIG-FIVE WERTUNG 

ging es sehr spannend zu!

 

Die Sieger hatten bei dieser Wertung ein

Durchschnittsgewicht von 17,61kg!

 

RESPEKT!!!

 

 

 

 Der HANDLTEICH - so geht Zukunft !!!

 

 

 

 

Viele tolle Fotos vom TOP-EVENT findest du hier........

 

 

 

Übrigens:

Bei diesem Bewerb wurden auch 520kg kleine Karpfen

bis 5kg und auch alle Brachsen zur Reduzierung

der Fisch-Biomasse entnommen!

 

 

 


Rechtlicher Hinweis

 

 

Der Veranstalter (Organisator) übernimmt keinerlei Haftung für etwaige

äußere Umstände, Wetterkapriolen, Diebstähle und Unfälle.

 

Alle sichern zu, sich gegenüber dem Verein in jedem Fall klag- und schadlos zu halten. 

Jeder, der das Teichgelände betritt, ist demnach zu 100% für

sich selbst und seine Handlungen verantwortlich.

 

 


Besuche uns auch auf unserer Facebook-Seite "HotSpot Handlteich"