19 Stunden Hegefischen

 

 

Kurzbericht vom Hegefischen

August 2017

 

  

Mit über 1100 kg wurde beim vorigen Hegefischen im 

Mai 2017 das beste Gesamtergebnis seit

bestehen des Handlteich`s erzielt!

 

 

Jetzt aber, nach einer langanhaltenden Hitzewelle mit tropischen Temperaturen bis zu 38 Grad war die Frage, wie denn

die Fische auf diese außergewöhnlichen

Verhältnisse reagieren würden!

 

 

Die Antwort  -  jetzt!

 

 

Temperatur Luft: 31 Grad

Temperatur Wasser in 1,5 m Tiefe: 27,1 Grad

 

  

 

 

 

Pünktlich um 14 Uhr erfolgte bei leichter Bewölkung 

das Startsignal und die vorbereiteten

Montagen wurden ausgeworfen.

 

 

 

 

Vom Start weg versuchten es viele der 77 Teilnehmer mit den schon

so oft erfolgreichen, überlangen Vorfächern - bestückt

mit färbigen Pop Up-Ködern!

 

Diese Fallen mit bis zu 4,5 Meter langen, monofilen Vorfächern

sollten auch diesmal wieder der "Bringer" werden!

 

 

 

 

 

  

Die Fische standen recht hoch, da es kaum Wind gab!

 

Da und dort wurde mal gedrillt - doch in Wirklichkeit

war es leider sehr, sehr ruhig!

 

 

 

 

  

 

 

Auch sehr hoch eingestufte Favoriten wie z.B. Hans Wu

hatten große Mühe, einen Karpfen

ans Band zu bekommen!

 

 

 

 

  

 

Die erste Wiegerunde war dann recht schnell erledigt, denn

die meisten Karpfensäcke waren leider noch leer!

 

 

 

 

 

In der zweiten Nachthälfte setzte dann der

angekündigte Regen ein.

 

Das sollte sich recht positiv auf das Beißverhalten der Fische auswirken, denn es wurde schlagartig mehr gefangen!

 

 

 

 

 

 

Um 5 Uhr am Morgen sah man dann deutlich

mehr krumme Ruten und Karpfen bis

knapp 18 kg wanderten in

die Setzkescher!

 

 

 

 

 

 

  

 

Speziell Martin Göbl, Markus Seitz und Roman Dörner

lieferten sich ein spannendes Duell.

 

 

 

Immer wieder wechselte die Führung!

 

 

 

 

  

Auch die Jung`s vom Team AUSTRIA

mischten vorne kräftig mit!

 

 

 

 

 

 

  

Stefan Grill hoch konzentriert bei der Arbeit -

da geht sicher noch was!

 

 

 

 

 

 

  

   

Roman Dörner kontrolliert noch einmal seine Waffen.

 

Am Ende reichte es mit 78,52 kg hauchdünn

zum tollen zweiten Platz!

 

 

 

 

 

    

Man könnte vermutlich auch deutlich

bequemer schlafen, oder???

 

 

 

 

Einige, oft sehr  müde Teilnehmer wurden dann am Sonntag

um 9 Uhr von der  Schlusssirene erlöst!

 

 

 

 

 

Das Gesamtgewicht war dann gar nicht so übel -

brauchbare 750,42 kg

 

 

    

So sehen echte Sieger aus - Gratulation!!!!!

 

 


Rangliste vom August 2017

 

 

                              1.     Martin Göbl               86,64 kg                     

                              2.     Roman Dörner          78,52 kg

                              3.     Markus Seitz             78,29 kg

 

 

                             4.     Christian Meiss            70,54 kg

                             5.     Philipp Stockinger        57,24 kg

                             6.     Hans Wu                      52,14 kg

                             7.     Daniel Schober            47,42 kg

                             8.     Thomas Rebol             45,36 kg

                             9.     Manuel Hammer          30,58 kg

                            10.    Markus Schwarz          26,50 kg

 

 

                            11.     Wolfgang Rath            21,68 kg

                            12.     Mathias Aumaier        19,30 kg

                            13.     Josef Zimmerebner    15,84 kg

                            14.     Daniel Walchshofer    15,18 kg

                            15.     Christian Mayer          14,92 kg

                            16.     Traude Pany               11,12 kg

                            17.     Marjan Petrovic            9,80 kg

                            18.     Daniel Brein                  9,32 kg

                            19.     Thomas Grundböck      9,30 kg

                            20.     Martin Fried                  8,38 kg

 

                             21.    Hans Kreimel                7,44 kg

                             22.    Oliver Zimmerebner      6,82 kg

                             23.    Ben Hieger (9 Jahre)     6,80kg

                             24.    Sebastian Langmann    6,58 kg

                             25.    Martin Mühlbacher        3,96 kg

                             26.    Manfred Dirling              3,84 kg

                             27.    David Edelbacher          3,58 kg

                             28.    Heinz Engelhard           3,16 kg

                             29.    Stefan Grill                    3,12 kg

                             30.    Michael Kargl                2,30 kg

                            

 

 

Bis Platz 30 gab es echt

schöne Preise!

 

 

 

Fotoserie vom August - Hegefischen 2017

                  

                      

 

                 

                                                                        Bilder & Text 

                                                                                      Michael Schrenk

 

 

 

 

 

Bei unseren beiden Hegefischen 2018 können selbstverständlich auch      auswärtige Angler ohne Jahreskarte       gerne mitmachen!

 

 Kontakt



 

Unsere Fischen werden immer als Hege- und

Bestandsfischen durchgeführt!

 

Aktualisiert

am 11. Dezember 2017