Kurzbericht vom erfolgreichen

Hegefischen Mai 2017

 

 

  

 

  Das mit 87 Teilnehmern restlos ausverkaufte

Hegefischen ging bei sommerlichen 

Wetter über die Bühne!

 

 

 

 

 

Na schau ma mal, wie und wo es heute geht!

  

 

 

Bereits im Vorfeld wurde viel darüber diskutiert,

wie sich denn die stark steigenden

Wassertemperaturen auf das

Beißverhalten der Fische

auswirken wird!

 

 

 

Um 14 Uhr ging es dann endlich los.

Ein letzter Check und die Waffen werden scharf gemacht!

 

 

Die Sonne heizte die Wasseroberfläche

des Teichs ordentlich auf.

 

Dadurch schwammen ein Großteil der Fische

im warmen Mittelwasser oder gar an

der Oberfläche herum.

 

 

 

 Alexander Wolf bei der Arbeit!

 

 

 

Bereits kurz nach dem Startsignal wanderten

die ersten Fische in die vorbereiteten

Karpfensäcke!

 

 

 

 

 

Speziell Florian Trautner und Philipp Stockinger

gaben am Anfang richtig Gas!

 

 

 

 

 

Das Wiegeteam hatte am Samstag Nachmittag

bei wenig Wind bereits richtig viel zu tun!

 

Links im Bild der lächelnde Markus Seitz,

bei dem es auch richtig gut lief!

 

 

 

 

Auffällig viele Graskarpfen bis 13 kg gingen

in die ausgelegten Fallen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fische bissen auf die angebotenen

Pop Up`s oft im Minutentakt -

Doppeldrill`s wie hier

waren die Folge!

 

 

Und wie schon so oft, waren die überlangen, monofilen 

Vorfächer bis 4,5 m Länge einfach der "Bringer"!

 

 

 

 

Die Nacht verlief dann doch eher ruhig - es gab

nur vereinzelt einige Run`s!

 

 

 Da konnte man auch mal richtig pennen!

 

 

 

 

Am Sonntag ab 5 Uhr früh bissen die Fische

auf die im Mittelwasser angebotenen

Köder wieder richtig gut.

 

In kurzer Zeit wurden richtig

viele Karpfen überlistet!

 

 

 

Schade war nur, dass 2 große Störe mit über

170 cm nicht gelandet werden konnten!

 

 

Sie sagten vor dem Landgang

einfach "Tschüss"!

 

 

 

 

 

 

Auch Ewald Auer mobilisiert noch

einmal all seine Kräfte!

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Rebol mischte mit einem 20+ Schuppler

auf einmal (wieder) ganz vorne mit!

 

Leider hatte er sehr viele "Aussteiger" - doch

es sollte am Schluss trotzdem für

den 1. Platz reichen!

 

 

 

 

 

Ständig wechselte die Führung - und auch

Martin Göbl war immer voll mit dabei.

 

Leider verlor auch er im Drill sehr viele Fische.

 

 

Doch am Ende konnte er mit 114 kg

den sehr guten 4. Platz belegen!

 

 

 

 

 

 

Viele Karpfen zwischen 10 und 15 kg nahmen die

im Mittelwasser angebotenen Pop Up`s!

 

Hier wird gerade wieder ein 2-stelliger gedrillt!

 

 

 

 

 

 

Nicht nur bei den Fischen lief es richtig gut!

Prost!!!

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag um 9 Uhr war dann Schluss und am

Ende hatte Thomas Rebol mit starken

146,26 kg die Nase vorne!

 

Gratulation!

 

 

 

 

Beim anschließenden Frühstück samt der

Siegerehrung wurde bereits über

den August-Termin geplaudert.

 

 

 

 

 

 

 

Die Frage war:

Wie werden es wir es denn da angehen???

 

 

Hoch, tief oder wie am Bild  ..........?

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------------------------------

Rangliste vom Mai 2017

                            

 

                             1.   Thomas Rebol               146,26 kg

                             2.   Florian Trautner            127,02 kg

                             3.   Philipp Stockinger        118,64 kg

 

                             4.   Martin Göbl                     114,00 kg

                             5.   Markus Seitz                   110,04 kg

                             6.   Roman Dörner                  64,80 kg

                             7.   Oliver Zimmerebner          45,68 kg

                             8.   Wolfgang Fellner               41,18 kg

                             9.   Sebastian Langmann        29,36 kg

                           10.   Helmut Stach                    24,32 kg

 

                           11.   Michael Windbacher          22,52 kg

                           12.   Erich Pani                          21,76 kg

                           13.   Rene Gruber                     21,66 kg

                           14.   Robert Weissenbacher     21,52 kg

                           15.   Alexander Wolf                 19,46 kg

                           16.   Andreas Benedekt            18,56 kg

                           17.   Wolfgang Rath                  16,94 kg

                           18.   Günter Stadler                  16,50 kg

                           19.   Daniel Chepp                    15,12 kg

                           20.   Karl Hörhager                   14,55 kg

 

 

                           

 

Gesamtgewicht an diesem Wochenende:

 

 starke 1121,01 kg  

 

 

 

 

 

Das Wohl der Fische steht bei uns

immer im Vordergrund!

 

 

 

 

 

 

Fotoserie vom Hegefischen

Mai 2017

 Wir freuen uns bereits auf die Veranstaltung

Anfang August!

                                                      

  

                                                   Bilder und Text: 

                                                                               Michel Schrenk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei unseren Veranstaltung können selbstverständlich

auch "auswärtige Angler" gerne mitmachen! 

 

 

 

 

 

 

Alle Fischen werden natürlich auch als Hege- 

und Bestandsfischen durchgeführt!

 

 


 


Aktualisiert

am 25. November 2017