Wurfgewichte und Testkurven

bei Karpfenruten

  

 

 

Beim Praxistest im Herbst 2016 wurde mit diesen

3 lbs MAD Karpfenruten trotz

Gegenwind ganz locker über die

120 m Marke geworfen!

   

 

 

Umrechnungstabelle für Wurfgewichte von lbs in gramm bei Karpfenruten

 

 

Für die lbs Umrechnung der Ruten wird

folgende Formel verwendet:

 

 

 

Die angegebenen lbs auf der Rute x 454 (gramm) = Ergebnis

 

dann

 

Ergebnis : 16 = Ergebnis (unterstes Wurfgewicht)

 

Ergebnis plus 10% = optimales Wurfgewicht der Rute in gramm 

 

 

Beim Rutentest im Herbst 2016 wurde die

Karpfenrute M3 von MAD ganz klar Testsieger!

 

 Ergebnis:

 

In dieser Preisklasse sind die MAD

Karpfenruten einfach unerreicht

und somit absolute

"Weltklasse"!

Beispiel zur Umrechnung:

Angenommen, auf deiner Karpfenrute steht 3,0 lbs

 

 

 

Dann rechnest du ganz einfach: 

 

3,0 lbs x 454 = 1362

 

dann

 

1362 : 16 = 85,12g (unterstes Wurfgewicht)

 

 

85,12 + 10% = 94g (optimales Wurfgewicht)  

 

 

94 + 10% = 103g (höchstes Wurfgewicht)

Die angführte Formel ist nur ein grober Anhaltspunkt!

 

 

 

Sehr wichtig ist selbstverständlich auch die

ganze Aktion der Rute!

 

 

Und diese kann vom Hersteller ganz bewusst

einmal etwas  härter oder auch

etwas weicher ausfallen!  

 

 

                 Siehe hier die Umrechnungstabelle:

Umrechnungstabelle MAD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 367.5 KB

     Testsieger 2016 wurden die neuen

     Karpfen-Weitwurfruten von MAD!

 

 

 

Bei dieser 3,0 LBS Karpfenrute von MAD liegt laut

Hersteller das optimale Wurfgewicht

  zwischen 85g und  95g!

 

 

 

 

 

 

Hot Spot Handlteich

 

 

 

Aktualisiert

am 25. November 2017