Wir Fischer freuen uns riesig auf das neue 300m²

große "TOP-Fischereigeschäft" mit dem

einzigartigen Drillsimulator in der

Kranzbichlerstrasse 39-41

3100 St. Pölten

!!!   Eröffnung März 2019   !!!

 

Februar 2019

 

 

Stillstand war vorgestern!

 

 

Der Handlteich ist im Wandel!

 

Eine neue, naturnahe Flachwasserzone wurde fertig

 gestellt und steht unseren Fischen als Laichgebiet

bereits im kommenden Frühjahr zur Verfügung!

 

 

 

 

 

 

Um unseren Lieblingen einen optimalen Lebensraum

zu bieten, benötigen wir noch verschiedenste

Pflanzen wie Schilf, Gräser, Seerosen, 

Froschlöffel, Rohrkolben, usw...

  

 

  

 

Wer räumt im Frühjahr sein Biotop und bringt 

z.B. am 6. April zum Arbeitseinsatz so

ein Grünzeug mit?

 

 

Kann natürlich sehr gerne auch früher sein!

(Einfach beim Laichgebiet hinlegen - wird dann

von uns umgehend eingepflanzt)

 

VIELEN DANK!

  

                      

 

 

  Daniel Tschepp leistete mit seinem 14 Tonnen

Bagger tolle Arbeit - Gratulation!!!

 

Auch die Abfahrt wurde saniert und der 

Umkehrplatz vergrößert!

 

 

 

Achtung!

Im Bereich Umkehrplatz und auch die in der Nähe befindlichen Parkplätze sind zur Zeit nur bei absoluter Trockenheit

zu befahren, da sich hier das frisch geschüttete

Material erst setzten muss!  

 

                      

 Der "Wettergott" spielte auch mit und so konnten 

noch einige tolle Angelplätze angelegt 

bzw. vergrößert werden!

 

 

 

 

 

Die Arbeiten sind nun bis auf die Begrünung

abgeschlossen. Diese wird gleich im

Frühjahr in Angriff genommen!

 

 

Und das bedeutet - Tschüss Bagger .... jetzt freuen

wir uns echt schon auf`s Fischen!!!

 

                                                                                        Bilder & Text

                                                                                     Michael Schrenk

 

  

                      

 Jänner 2019 

 

   Ja, ja, die Nina Zimmermann lässt es beim Spinnfischen

so richtig krachen. Und, alle Fische wurden

wieder zurück gesetzt - RESPEKT!!!

 

Aber, jetzt ist mal Pause mit der Fischerei, da

der Teich richtig dick zugefroren ist …….

  

                      

 

Jänner 2019

 

    Ja, der Kollege Farkas hat sich nach dem Jahreswechsel bereits

mit einem tollen Karpfen eingetragen - Petri Heil!

 

 

                      

 

 November 2018

 

     Jahreskarten-Angler Julian Obernberger mit

einem echt guten 71 cm Zander!

 

 

                      

 

 

     Sehr gelungene Herbst / Winter Bilder von

unseren Jahreskarten-Fischern!

 

                      

 

                        20. Oktober 2018                       

  

 Aus ca. 8 Tonnen normalen Karpfen wurden

diese "außergewöhnlichen Schönheiten"

mühsam herausgesucht und

am Handlteich besetzt!

 

            

  

 

 Thomas Bachmann konnte in diesen herrlichen Herbstbullen

zum Anbiss überreden!   SUPER!!!!

 

            

  

Na da kann er aber grinsen!

 

A echt guter 19 kg Schuppenkarpfen

von Gastfischer Dominik Manseder - super!!!

            

  

 

 

Hey, was drillst denn du da gerade

für einen kapitalen Fisch???

             

 

  Nur mit viel Geduld und einer sehr gut eingestellten

Bremse kannst du solche knapp 2 m 

lange Riesen bezwingen!

  

Tolle Leistung von Alfred Buder - Petri!!

            

 

 

September 2018       

Zur Zeit geht`s grad richtig gut - auf geht`s!

            

 

+++++   Teichrekord   +++++

       

Walter Schmid hat diesen herrlichen Monster-

Karpfen mit 29,20 kg überlistet -

das ist Teichrekord!!!

 

Fettes "Petri Heil"!

 

 

Auf Facebook gibt es darüber

ein kurzes Video!

 

 

Wann kommt der erste

30+ Riese???

    

         

 

         

23+ hatte dieser Bursche von Gerald Neumeister!

   

         

 

             

Dominik Schmid mit einem 20+ Schuppler!

   

         

 

          

Ned schlecht - 112 cm hatte dieser schlanke Wildkarpfen! 

   

         

 

Jürgen Teichtmeister und Michi Zinner haben im

Frühjahr 2018 ordentlich zugeschlagen!

 

 

         

 

Solche kapitalen Laichfische müssen natürlich sofort

wieder schonend zurückgesetzt werden!

 

Im Bild: Walter Klimbacher

 

 

 

Dieser tolle 10 ha Teich ist sehr leicht

erreichbar und liegt in NÖ zwischen

St. Pölten und Krems!

 

Fotoserie vom 10 ha Handlteich in NÖ 

 

 

 

 

184 cm - bei dieser Kälte ohne Worte .......

       

 

         

      

Andreas konnte trotz seiner feinen Zandermontage diesen

mächtigen 182 cm Stör nach einem sehr langen Drill 

zu einem Fototermin überreden!

"Petri Heil"

 

 

         

  

Natürlich schwimmt auch dieser 78er Zander wieder!  

 

 

         

Hinweis für unsere Jahreskarten-Fischer:

 

 Schöne Fotos könnt ihr gerne an meine private Mail-

Adresse senden - diese findest du in der

Mitte deiner Jahreskarte!

 

 

 

                

Marco mit einem gewaltigen Schuppler - Petri Heil!       

 

 

         

                      

Jahreskarten-Fischer Gerald Neumeister

                                     mit einem TOP-Karpfen!

 

 

         

Laichzonen für die Fische

 

 

Totholz, flache Ablaichzonen mit Seerosen und

ein toller Fischbesatz garantieren

echt gute Fänge!

  

 

 

Fotoserie:

Viele Unterstände und zwei Flachwasserzonen!

 

 

Lebensraumverbesserungen sind - wo immer

möglich - die erste Wahl zur Erhaltung

bewirtschaftbarer Fischbestände!

Am Handlteich werden generell nur

Jahreskarten vergeben!

 

Für Anfragen wegen einer freien Jahreskarte

verwendest du ganz einfach unser

"Kontaktformular"!

   

 

Tages- bzw. Wochenkarten gibt es zum Schutz

unserer Fische generell keine! 

 

 

 

 

  Im Menü  

Gewässerbeschreibung 

findest  du alle Informationen

über diesen fischreichen 10 ha Teich!  

 

 Echt geil, Zelte mit Boden sind erlaubt!

 

 

 

Bitte stellt eure "Behausungen" so auf, dass auch

andere Anglerkollegen mit einem Trolli oder

Kapps ganz leicht daran vorbei

fahren können!

 

 

 

 

  Beim Nachtfischen muss dein Angelplatz beleuchtet sein

(z.B. mit einer Solarlampe)!

 

 

 

Alle Details siehe:  Fischereiordnung

 

 

 

 

 Die "Entnahmefenster", genannt auch "Küchenfenster", 

sind für eine naturnahe und nachhaltige

Bewirtschaftung sehr wichtig!

 

 

 

 

Aktualisiert

am 15. Februar 2019